Veranstaltungen und Events im Dezember

Events

Die folgenden Events im Dezember solltet ihr nicht verpassen, es warten jede Menge spannender und fantastischer Veranstaltungen und Eventformate in Frankfurt, Rhein-Main und ganz Deutschland auf euch! 

Events in Frankfurt mit Content und Network

 

26. November – 22. Dezember: Frankfurter Weihnachtsmarkt

Es ist wieder soweit und mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund um die Paulskirche und den Römer am 26. November startet die Weihnachtssaison. Bei Glühwein könnt ihr unter der Woche von 10 – 21 Uhr und sonntags von 11 -21 Uhr in Adventsstimmung kommen.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

26. November – 23. Dezember: Darmstädter Weihnachtsmarkt

Auch Darmstadt bietet eine tolle Kulisse mit dem Residenzschloss für den Weihnachtsmarkt und lockt natürlich mit klassischen Buden und Köstlichkeiten zu einem Besuch in den Abendstunden, wenn die Beleuchtung für das nötige Ambiente sorgt.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

27. November – 23. Dezember: Wiesbadener Sternschnuppenmarkt

Ein weiterer Weihnachtsmarkt und einer unserer liebsten, ist der Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden, denn die Lichterdekoration in Form vieler Sternschnuppen ist einfach zu zauberhaft. Dort findet ihr neben Glühwein und diversen Leckereien auch hübsche Stände mit toller Handwerkskunst und vielleicht dem ein oder anderen Geschenk für die Liebsten.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

29. November – 23. Dezember: Mainzer Weihnachtsmarkt

Rund um den Dom findet ihr natürlich auch in Mainz die Möglichkeit, euch Afterwork oder am Wochenende bei Glühwein, Punsch oder Feuerzangenbowle zu treffen. Das Ambiente ist ein wahres Highlight und die Adventskonzerte im Dom sind ein zusätzliches Argument für den Weihnachtsmarktbesuch.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

30. November – 23. Dezember: Romantischer Weihnachtsmarkt, Bad Homburg

An allen Adventswochenende von Freitag bis Sonntag lockt dieser kleinere, dafür aber umso schönere Weihnachtsmarkt rund um das Bad Homburger Schloss. Weniger Essen un Trinken, dafür mehr Kunsthandwerk stehen hier im Vordergrund und locken die Besucher in die Innenhöfe des Schlosses. Wenn ihr noch nicht dort wart, solltet ihr dieses Jahr unbedingt einmal hin!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

30. November – 23. Dezember: Michelstädter Weihnachtsmarkt

Mittwoch bis Sonntag könnt ihr die einheitlichen Holzbuden mit Leckereien, warmen Getränken und allerlei mehr in Michelstadt bestaunen und über den schönen Weihnachtsmarkt schlendern. Zusätzlich laden Weihnachtsbasare verschiedener Vereine und Adventskonzerte ein, noch ein wenig länger zu verweilen!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

1. Dezember – 16. Dezember: Historischer Weihnachtsmarkt auf der Ronneburg

Die ersten drei Adventswochenenden locken jeweils Samstag und Sonntag nach Burg Ronneburg, denn dort lässt es sich wunderbar über den Historischen Weihnachtsmarkt schlendern. Von 11 bis 20 Uhr habt ihr Zeit für den Besuch auf der Burg.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

2. Dezember: Weihnachtsmarkt-Meet-Up, Frankfurt am Main

Die Digital Media Women aus dem Quartier Rhein-Main laden zum #DMW Rhein-Main Weihnachtsmarkt-Meet-Up ein! In vorweihnachtlicher Stimmung geht es auf den Weihnachtsmarkt in Frankfurt-Höchst. Gemeinsam könnt ihr einen Rückblick auf 2018 wagen, analoge und digitale Trends diskutieren und euch bei Glühwein austauschen.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

4. Dezember: Meetup “New Work”, Darmstadt

New Work beschreibt die vielen neuen Formen von Arbeitsmodellen und mehr, zu diesem Thema findet auch das erste Meetup statt unter dem Titel “New Work – Ideen für flexible Abeitskonzepte”.Wenn ihr euch schon lange nach flexiblen Lösungen zur Arbeitsgestaltung umschaut, ist dieses Event das richtige.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

4. Dezember: Sidepreneur-Meetup, Frankfurt

Dieses Meetup ist für all diejenigen unter euch, die neben ihrem Angestelltenjob bereits ein eigenes Business gegründet haben oder noch gründen wollen. Hier trefft ihr auf andere, die nebenberuflich ihrer eigentlichen beruflichen Leidenschaft nachgehen und Unternehmer sind. Nutzt die Chance bei diesem Treffen im Barcamp-Stil, euch zu vernetzen, auszutauschen oder Rat und Hilfe von Sidepreneurs zu erhalten, wenn ihr nicht weiter wisst.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

4. Dezember: Technologie und Innovation, Frankfurt am Main

Das TechQuartier bietet immer wieder spannende Vorträge und Events und lädt am 4. Dezember alle ein, die sich für Nachhaltigkeit im Bereich Entrepreneurship interessieren. Der informativen Abend verspricht mehr zum Thema “Technologie und Innovation – der Schlüssel zu einer nachhaltigen Landwirtschaft”.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

4. Dezember: Founders Club presents Revin Kapoor, Frankfurt am Main

Was ist aus dem ersten Praktikanten von Jodel geworden? Das könnt ihr Revin Kapoor persönlich fragen, wenn er zu Gast beim Founders Club Frankfurt aus dem Nähkästchen erzählt. Nach seiner Zeit als erster Praktikant bei Jodel arbeitete Revin unter anderem bei Rocket Internet und sogar bei Facebook. Nun ist er selbst Mitgründer von Wow (wow-screens.com) und erzählt euch mehr darüber.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

4. Dezember: Between the Towers, Frankfurt am Main

Der 4. Dezember scheint der Tag der Events im Dezember zu sein, denn ein weiteres Highlight bekommt ihr bei Between the Towers geboten, dass dieses Mal mit dem Thema Robotics aufwartet und damit vielleicht Zukunftsvisionen im Bereich der Kundenkommunikation konkreter macht.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

5. Dezember: Gründer berichten – Jubiläumsausgabe, Frankfurt am Main

Das Abendformat präsentiert drei Gründer, die ihre Stories, Erlebnisse und Erfahrungen inklusive Höhen und auch Tiefen mit euch teilen. Zur 10. Ausgabe gibt es natürlich eine Besonderheit, denn dieses Mal sind Gründer auf der Stage, die schon vor 10 Jahren oder noch länger gegründet haben und immer noch erfolgreich sind.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

5. Dezember: Innovare, Frankfurt am Main

Das Eventformat bezieht euch als Teilnehmer direkt mit ein, denn ihr habt die Möglichkeit in kleinen Gruppen direkt Ideen einzubringen, relevante Fragen zu stellen und vor allem auch Lösungsansätze zu entwickeln. Dieses Mal steht die Kreislaufwirtschaft im Mittelpunkt des Abends und ihr seid gefordert, neue Lösungen für die wachsenden Städte zu erdenken.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

5. Dezember: New Work & Co. krempeln Unternehmen um, Karlsruhe

Ein spannendes Event, denn auch wir beschäftigen uns tagtäglich mit neuen Arbeitskonzepten und -modellen, insofern ist dieser Abend eine wunderbare Anknüpfung. Dort erfahrt ihr mehr dazu, wie flexibles Arbeiten und New Work funktionieren kann, welche Vorteile es bietet und warum diese Konzepte gerade in kleinen Unternehmen und Startups schon zum Alltag gehören und auch erfolgreich sind.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

6. Dezember: Nikolaus

Schuhe putzen und vor die Tür stellen nicht vergessen! Zumindest gilt das für die Kinder, denn mit viel Glück sind Stiefel und Schuhe reichlich gefüllt, wenn über Nacht der Nikolaus unterwegs ist und brave Kinder belohnt. Für uns Erwachsene ist dieser Tag außerdem ein schöner Anlass, einmal denen abzugeben und ein Lächeln zu schenken, die nicht so viel haben und denen es nicht so gut geht.

6. Dezember: Laptop & Leibchen, Frankfurt

Für alle, die sich in der SportsTech- und Startup-Szene bewegen, ist dieses Event ein Muss, denn dort kommen Gründer, Startups, Unternehmer und Interessierte zusammen ,um die Herausforderungen des Business und Teambuilding sowie Recruiting für Startups und Jungunternehmen zu diskutieren.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

6. Dezember: Zünder für Gründer, Heidelberg

Das Netzwerkevent in Heidelberg lädt regelmäßig Gründer, Gründungsinteressierte und Jungunternehmer ein, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Dieses Mal zu Gast sind Stephanie Hock und Mira Kleine von der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg und stellen ihr Projekt vor.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

7. Dezember: Innovate Agriculture Demo Day, Frankfurt am Main

Für den Accelerator des TechQuartiers und der Landwirtschaftlichen Rentenbank für Gründungen aus der Agrarwirtschaft “Growth Alliance AgTech” haben zwölf Startups an Ideen und Projekten gefeilt und stellen euch diese im Pitchformat vor. Darunter sind bahnbrechende Geschäftsmodelle und Zukunftsideen für die Landwirtschaft und damit unsere Ernährungsgrundlage. Schon allein aus diesem Grund ist die Veranstaltung einen Besuch wert!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

7. Dezember: Career Day Entrepreneuship & (Bio)Tech, Heidelberg

Spannend und informativ verspricht diese Veranstaltung zu sein, denn der Career Day wartet mit einer großen Startup-Messe, zahlreichen Talks und einem Innovator’s Pitch auf. Das ganze findet in Heidelberg statt und lässt außerdem im Anschluss Zeit für einen BEsuch auf dem wunderschönen Heidelberger Weihnachtsmarkt.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

10. Dezember: Business Networking Breakfast, Frankfurt am Main

Der Global Woman Club Frankfurt lädt zum Business Breakfast ein und sorgt damit für eine wunderbare Gelegenheit, um sich mit anderen Businessfrauen und Fempreneuren zu vernetzen.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

10. Dezember: Allstars Business Club Business Meeting, Frankfurt am Main

Dieses Praxistraining bringt euer Business auf Vordermann, denn dort lernt ihr, wie ihr eure Karriere von Null aufbauen und euer Business zu starkem Wachstum verhelfen könnt. Im Anschluss erfahrt ihr mehr über den Allstars Business Club und könnt bei Drinks und Häppchen mit anderen ins Gespräch kommen.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Dezember: Gesunde Produktivität, Frankfurt

Wie ihr eure Produktivität steigern könnt, welche Methoden dabei helfen und wie ihr eure Ziele schneller erreicht, das alles erfahrt ihr, wenn bei diesem Vortrag Julian und Adrian alias „Healthy Hustlers“ auf der Bühen stehen und berichten. Die beiden sind Coaches, Autoren und Podcaster für das Thema „Gesunde Produktivität“ und geben euch Tipps!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Dezember: Social Innovation Bar, Mannheim

Die Social Innovation Bar geht mit diesem Xmas-Special in die vierte Runde und ist ein tolles Format für Gründer und Interessierte. Mit dabei sind Social Entrpreneure aus der Region, die in gemütlicher Atmosphäre in der Alten Feuerwache ihre Gründungsgeschichte vorstellen und ihre Produkte auf dem “Merry Messplatz” Weihnachtsmarkt für euch anbieten!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Dezember: Mompreneurs Rhein-Main Dezember Meetup, Frankfurt am Main

Unter dem Motto “Bereit für die Bühne – Wie du Vorträge lieben lernst” treffen sich die Mompreneurs der Region wieder zum Meetup und erfahren beim Impulsvortrag von Kerstin Hoffmann-Wagner mehr zum Thema. Ihr habt auch die Möglichkeit zum Austausch und zum Vernetzen inklusive der Vorstellungsrunde zu Beginn.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

11. Dezember: Startup-Slam, Siegen

Ein Event der besonderen Art ist dieser Startup-Slam, denn wie beim klassischen Poetry Slam stehen die Gründer auf der Bühne und geben ihre Gründerstories und Einblicke aus dem Gründerleben zum Besten, der Applaus krönt am Ende dann den Sieger. Eine wunderbare Abwechslung zu den anderen Veranstaltungen in der Gründerszene!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

12. Dezember: Gründerfrühstück, Wiesbaden

In Wiesbaden gibt es monatlich das Gründerfrühstück, bei dem ihr neben dem leckeren Essen mit anderen Gründern und Startups ins Gespräch kommen und neue Kontakte in der Gründerszene knüpfen könnt. Nutzt diese Gelegenheit zum Networking!

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

12. Dezember: Mindful Innovation, Köln

Unvoreingenommen und offen für neue Ideen sein, wird immer schwieriger, da die Masse an neuen Ideen und Projekten immer weiter zunimmt. Dieser Workshop soll die Augen öffnen und den Blick schulen, um das “Out of the Box”-Denken voranzubringen und damit für leise Ideen empfänglicher zu werden. Als Gründer, Unternehmer, aber auch Führungskraft findet ihr hier neue Impulse, um den kreativen Output wieder neu anzutreiben.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

14. Dezember: Erfolgreich mit Charisma und Stil, Frankfurt am Main

Als Gründer und Unternehmer, vor allem aber als Selbstständige und Freiberufler sind scheres Auftreten und eine entsprechende Unternehmerpersönlichkeit ein großer Vorteil, denn so könnt ihr Kunden leichter überzeugen. Wie ihr das schafft, erfahrt ihr beim Impulsvortrag von Angela Graf beim Xmas-Event mit anschließendem Networking.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

17. Dezember: Gründerstammtisch, Frankfurt

Auf der Berger Straße können sich Gründer, Interessierte und Jungunternehmer einmal im Monat beim Gründerstammtisch in Die Zentrale Coworking vernetzen und austauschen.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalter.

18. Dezember: Gründersession und Weihnachtsfeier, Frankfurt am Main

Der Founders Club Frankfurt lädt am Abend des 18. zur nächsten Gründersession auf dem Campus Westend ein, eine super Möglichkeit für neue Kontakte und interessante Gespräche. Im Anschluss könnt ihr außerdem bei der Weihnachtsfeier mit dabei sein.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

24. Dezember: Heiligabend

Klar, das Weihnachtsfest ist diesen Monat das größte und wahrscheinlich auch schönste Event. Ob mit Familie, Freunden, Kollegen oder auch allein, das Fest der Liebe sorgt den ganzen Monat über für schöne, besinnliche und vorfreudige Stimmung und lässt die Augen heller leuchten. Wie verbringt ihr den Heiligabend und die anschließenden Feiertage? Für Last-Minute-Geschenkideen schaut doch mal in unserem Blogbeitrag vorbei und lasst euch inspirieren.

25. – 26. Dezember: 1. + 2. Weihnachtsfeiertag

Natürlich sind die Weihnachtsfeiertage nicht zu vergessen, denn hier könnt ihr abschalten, bei leckerem Essen schlemmen, mit Familie, Partner und Freunden zusammen sitzen, und einfach die Weihnachtsstimmung genießen. Macht euch schöne Tage und nutzt die Auszeit, denn nach den Feiertagen oder besser gesagt im neuen Jahr könnt ihr somit körperlich und auch mental gestärkt in die nächste Zeit starten!

31. Dezember: Silvesternacht

Das neue Jahr steht vor der Tür und mit der Silvesternacht begrüßen wir freudig das Jahr 2019! Auch hier gehen Meinungen und Vorstellungen auseinander – die einen feiern im Rahmen der Familie bei gutem Essen, die anderen gehen schick aus ins Theater oder auf ein Konzert, wieder andere schmeißen sich ins Party-Outfit und machen die Nacht auf den Dancefloors unsicher. Ganz gleich, wofür ihr euch in diesem Jahr entschieden habt: Kommt gut ins neue Jahr!

 

mm
Redaktion
Die MEET/N/WORK Redaktion ist stets auf der Suche nach aktuellen Trends in der Coworking Szene, nach interessanten Events und Veranstaltungen, den besten Lokalen in der Umgebung und nach allem, was die Community vernetzt und ihr einen Mehrwert bringt.